Kontakt

Bürgermeisteramt Lottstetten

Rathausplatz 1
79807 Lottstetten

Postfach 11 64
79806 Lottstetten

Tel.: 07745 9201-0
Fax: 07745 9201-90
gemeinde@lottstetten.de

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr    
     
Dienstag     
16.00 - 18.30 Uhr

Bodenrichtwerte

Die Bodenrichtwerte werden aus der Kaufpreissammlung und deren Auswertung abgeleitet. Sie werden vom Gutachterausschuss festgelegt und geben die durchschnittlichen Lagewerte für Grundstücke unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustands wider. Bodenrichtwerte beziehen sich auf den Quadratmeter Grundstücksfläche. Der Bodenrichtwert spiegelt nicht unmittelbar den Verkehrswert eines bestimmten Grundstücks wider. Deshalb können Schlüsse vom Bodenrichtwert auf den Verkehrswert eines zu bewertenden Grundstücks nur unter Berücksichtigung vorhandener Unterschiede in den wertbestimmenden Eigenschaften gezogen werden. Diese sind beispielsweise die Lage, der Entwicklungszustand, das Art und Maß der baulichen Nutzung, der Erschließungszustand, die Grundstücksgröße, der Grundstückszuschnitt sowie der Zeitfaktor.

Aus diesem Grund ersetzen die Bodenrichtwerte sowie die sonstigen Grundstücksmarktdaten die sachverständige Wertermittlung nicht. 

Die Bodenrichtwerte sind als amtliche Bekanntmachung der Gemeinde zu veröffentlichen. Das Finanzamt erhält eine Mitteilung über die Bodenrichtwerte. Außerdem kann jedermann Auskunft über Bodenrichtwerte bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses verlangen. 

Bodenrichtwerte Stand 31.12.2020 (1,208 MB)


Wir bitten um Beachtung, dass die oben verlinkten Bodenrichtwerte Stand 31.12.2020 die aktuell gültigen Bodenrichtwerte sind.
Die neue Grundsteuerreform fordert alle Eigentümerinnen und Eigentümer auf, für ihre Grundstücke eine sogenannte Feststellungserklärung abzugeben (Abgabefrist 31.10.2022). Mit dieser Feststellungserklärung müssen der Bodenrichtwert mit abgegeben werden. Die oben verlinkten Bodenrichtwerte Stand 31.12.2020 sind hierfür nicht geeignet.
Bis zum 30.06.2022 werden Gutachterausschüsse die neuen Bodenrichtwerte mit Stichtag 01.01.2022 ermitteln. Diese müssen dann bei der Feststellungserklärung mit eingereicht werden. Sobald die neuen Bodenrichtwerte der Gemeinde vorliegen (spätestens 30.06.2022), werden sie auf der Homepage veröffentlicht!